LeistungenTinnitus-TherapieStress-Management
Profil Aktuelles Kontakt Suche

Was ist Klangmassage?


Die Klangmassage ist eine überaus wirksame Methode zur körperlichen und seelisch-geistigen Entspannung, mit der innere Harmonie und ein positives Körperempfinden über die Verwendung tibetanischer Klangschalen erreicht werden kann.

Während der Klangentspannung können angesammelter Alltagsstress, muskuläre Verspannungen und innere Blockaden einem wohltuenden Körperbewusstsein weichen. Tiefe Entspannung lässt sich schnell erreichen, da Klang das Ur- und Selbstvertrauen des Menschen anspricht. Lebensfreude, Kreativität und Schaffenskraft erhalten neue Impulse.

Anwendungsbereiche

Nach ärztlicher Abklärung der genannten Beschwerden und Symptome, kann die Klangmassage wirkungsvoll eingesetzt werden bei:

  • Kopfschmerzen, Migräne
  • muskülären Nacken-, Schulter- und Rückenverspannungen
  • Schlaf- und Konzentrationsstörungen
  • psycho-vegetativen Begleitsymptomen bei Tinnitus
  • Erschöpfungs- und Unruhezuständen

Wirkungsweise


Foto: Fabian Valentin/Peter Hess Institut

Die von dem Physiker Peter Hess entwickelte Klangmassage liegen Erkenntnisse über die heilsame und wohltuende Wirkung von Klängen zu Grunde, die bereits vor mehr als 5.000 Jahren in der vedischen Heilkunst Anwendung fanden.

Die Wirkung wird durch das sanfte Anschlagen speziell gefertigter, tibetanischer Klangschalen erreicht, die auf dem Körper aufgesetzt werden und verschiedene Grundfrequenzen und Größen haben.

Die Wirkungsweise der Klangmassage kann je nach Anschauung unterschiedlich beschrieben werden:

  • Aus westlicher Sichtweise kann die Wirkung folgendermaßen erklärt werden: Der Mensch besteht zu mehr als 65% aus Wasser, das Schwingungen - so auch Klänge - optimal weiterleitet. Die Schwingungen der Klangschalen übertragen sich somit sehr leicht auf den Körper und bewirken eine sehr sanfte Reizung der Rezeptoren und Nerven für Tastempfinden und Tiefensensibilität in Haut, Muskeln und Gelenken, was eine überaus beruhigende und entspannende Wirkung hat.
  • Nach fernöstlicher Vorstellung des alten Indiens bezeichnet Klang eine fundamentale Wesenheit aller stofflich-materiellen und geistigen Bereiche: Nada Brahma - der Urklang des Seienden, das Seiende selbst (sanskr. nada= Klang, brahma = Gott, Welt). Schöpfung, Welt, Kosmos sowie Geist und Seele sind Klang und stehen durch diesen miteinander in Wechselwirkung. In diesem Sinne kann die Wirkung der Klangmassage als eine Harmonisierung von Schwingungen des Körpers, der Seele und des Geistes im Einklang mit dem Universum verstanden werden.
Intro
Selbstmanagement-Therapie
Coaching & Persönlichkeitsentwicklung
Entspannende Körperanwendungen
Intro
Kraniosakrale Therapie
Klangmassage
Progressive Muskelentspannung
   
> Home  > Stress-Management  > Entspannende Körperanwendungen  > Klangmassage   Letzte Änderung: Mittwoch, 10.08.2011