LeistungenTinnitus-TherapieStress-Management
Profil Aktuelles Kontakt Suche

Besonderheiten des Konzeptes

Das hier skizzierte, kompetenzorientierte Therapiekonzept basiert auf Erkenntnissen aus den Gesundheitswissenschaften, systemphysiologischen Ansätzen der modernen Hirnforschung, den Kommunikationswissenschaften sowie aus nicht-biologischen Disziplinen wie Kybernetik, Synergetik und Informationstheorie.

Vorbemerkungen

Dass viele der Tinnitus-Betroffenen und auch behandelnde Ärzte nach Therapie-Ansätzen suchen, die den konventionellen medizinischen Prinzipien entsprechen (Medikament, Operation), ist allzu verständlich. Wie entlastend wäre es doch, könnte man den Tinnitus einfach „wegmachen“?

Tatsächlich entspricht dies der Sichtweise des Pathogenese-Modells mit der Fokussierung auf Ursachen und Risikofaktoren von Symptomen und Krankheiten, deren Beseitigung im Idealfall die Ausheilung der Schädigungsfolgen ermöglicht. Die immensen Fortschritte der Hochleistungsmedizin basieren auf diesem Prinzip, welches insbesondere in unserer westlich zivilisierten Welt zur Alltagsanschauung geworden ist.

Im Falle des störenden Tinnitus, hat diese Sichtweise bekanntermaßen eine symptomverstärkende und -aufrechterhaltende Wirkung: Jede Anstrengung, den Tinnitus „wegzumachen“, verstärkt nur die unwillkürliche Fokussierung auf das Symptom. Mit dieser inneren Haltung und der Fokussierung auf die „Störung“ werden zudem regelmäßig wichtige, für den therapeutischen Prozess notwendige, eigene Gesundheitsressourcen wahrnehmungsbezogen und kommunikativ ausgeblendet.

Wenn es auch kein Patentrezept für die Behandlung des Tinnitus nach klassischen medizinischen Prinzipien gibt, so existieren doch wissenschaftliche Konzepte anderer Art, die sich als überaus hilfreich erwiesen haben.

Lesen Sie weiter unter [ Salutogenese - Fokussierung auf Wirkfaktoren für Gesundheit ]

Intro
Information zu Tinnitus & Hyperakusis
Spezielle Therapie-Angebote
Therapie-Inhalte & Ziele
Voruntersuchungen
Konzept & Besonderheiten
Vorbemerkungen
Salutogenese
Ressource- & Lösungsorientierung
Willkürliche & unwillkürliche Prozesse
Entwicklungsorientierter Ansatz
Literatur
Selbsthilfegruppen
Zur Person
   
> Home  > Tinnitus-Therapie  > Konzept & Besonderheiten  > Vorbemerkungen   Letzte Änderung: Montag, 22.11.2004