LeistungenTinnitus-TherapieStress-Management
Profil Aktuelles Kontakt Suche

Literatur

Bongartz W, Flammer E, Schwonke R (2002). Die Effektivität der Hypnose. Eine meta-analytische Studie. Psychotherapeut 47:67-76

Damasio AR. Decartes' Irrtum. Fühlen, Denken und das menschliche Gehirn (1997). dtv, München

Pantev Chr, Okamoto H, Teismann H (2012). Music-induced cortical plasticity and lateral inhibition in the human auditory cortex as foundations for tonal tinnitus treatment. Front Syst Neurosci 6:1-19

Ross UH (2002). Die praktische Umsetzung des Salutogenese-Konzeptes bei chronischem Tinnitus als systemischer Hörwahrnehmungsstörung. In: Wydler H, Kolip P, Abel Th (Hrsg.) Salutogenese und Kohärenzgefühl. Grundlagen, Empirie und Praxis eines gesundheitswissenschaftlichen Konzepts. Juventa, Weinheim, München, 2. Aufl., S. 161-171

Ross UH, Lange O, Unterrainer J, Laszig R (2007). Ericksonian hypnosis in tinnitus therapy: effects of a 28-day inpatient multimodal treatment concept measured by Tinnitus-Questionnaire and Health Survey SF-36. Eur Arch Otorhinolaryngol 264:483-8

Ross UH (2007) Systemwissenschaftliche Aspekte zur Tinnitus-Therapie. Schweiz. Zschr. GanzheitsMedizin 19:373-379

Literatur zur Selbsthilfe:

Ross U.H. Tinnitus. So finden Sie wieder Ruhe

Fachartikel als PDF:

UH_Ross__2005__Salutogenese___Tinnitus_DTL_Tinnitus-Forum.pdf

UH_Ross__2005__Hypnose_in_der_Tinnitus-Therapie_DTL_Tinnitus-Forum.pdf

UH_Ross__2007__Systemwissenschaftliche_Aspekte_Tinnitus.pdf

UH_Ross__2010__Entspannung_-_Neurobiolog._Aspekte_Schw_Ztschr_GanzheitsMed_.pdf

UH_Ross__2011__Moderne_Hypnose_bei_Tinnitus___Co._HNO_kompakt.pdf

Intro
Information zu Tinnitus & Hyperakusis
Spezielle Therapie-Angebote
Therapie-Inhalte & Ziele
Voruntersuchungen
Konzept & Besonderheiten
Vorbemerkungen
Salutogenese
Ressource- & Lösungsorientierung
Willkürliche & unwillkürliche Prozesse
Entwicklungsorientierter Ansatz
Literatur
Selbsthilfegruppen
Zur Person
   
> Home  > Tinnitus-Therapie  > Konzept & Besonderheiten  > Literatur   Letzte Änderung: Montag, 20.04.2015